Home | Sitemap | Kontakt
 

Wilhelm Siegel

Landrat Siegel

Wilhelm Siegel

Siegel, Wilhelm
(* 15.12.1890 in Hamburg, † 5.11.1977 in Schmalenbeck)
Lehrer, Landrat

Seit 1913 war Siegel Volksschullehrer, später Rektor in Hamburg. 1927 zog er nach Schmalenbeck.

Für die SPD wurde er 1946 Mitglied des ersten ernannten Kreistags und nach den ersten demokratischen Wahlen am 30.10.1946 vom Kreistag zum ehrenamtlichen Landrat gewählt, dem politischen Vertreter des Kreises Stormarn.

Seit April 1947 war er Mitglied des schleswig-holsteinischen Landtags in Kiel und 1949-1950 Minister für Volksbildung.

Nach Inkrafttreten der neuen Kreisordnung von 1950 wurde er nach den Kreistagswahlen im April vom Kreistag zum hauptamtlichen Landrat gewählt, nun als Leiter der Kreisverwaltung.

Er setzte sich vor allem für den Ausbau Bad Oldesloes als Kreisstadt (Stormarnhaus) ein. Dazu kamen verschiedene Schul- und Jugendheimprojekte und die Planung eines Industriegebietes in Harksheide.

Am 31.3.1956 trat er in den Ruhestand und widmete sich wieder dem Schul- und Bildungswesen Schleswig-Holsteins als Vizepräsident des Landtags (1958-1967).

BG Martens (1998)